Bike-Transport von Bergbahnen und Bus

So geht’s aufwärts!

Über das gesamte Ötztal haben wir eine Infrastruktur geschaffen, die es allen Bikern und Radfahrern so unkompliziert (und komfortabel) wie möglich macht. Mit dem talweiten Linienbus kann man das Rad kostenlos vom Taleingang bis nach Obergurgl-Hochgurgl transportieren. Und auch unsere Bergbahnen nehmen Bikes sicher und bequem hinauf zu den Trails und Strecken.

Bike-Transport in den Bergbahnen

Entspannt bergauf, flowig bergab

Hinaufschweben, aussteigen und in den Trail oder die Tour einsteigen: In Obergurgl-Hochgurgl bringen Sie unsere Bahnen samt Bike in die Bergwelt – und das auf die wohl unkomplizierteste und komfortabelste Weise.

 

Die Bike-Tickets für Bergfahrten können direkt bei den Bergbahnen erworben werden:

  • Hochgurglbahn I+II, Hochgurgl
  • Top Wurmkogl II, Hochgurgl
  • Hohe Mut Bahn I, Obergurgl

Bergbahnen Sommer Tarife

Biken im Ötztal

Bus-Service: Kostenloser Radtransport

Bitte einsteigen

Als erste Region in Tirol bietet das Ötztal einen kostenlosen Radtransport (mit gültigem Bus-Ticket) in allen Linien-bussen. Auf der Strecke Imst/Haiming–Obergurgl (und Retour) shutteln die Linienbusse mit Radanhängern. Die 15 Bushaltestellen, an denen ein sicheres Be- und Entladen möglich ist, sind mit einem Fahrradsymbol markiert. Bei größeren Gruppen bitten wir um Voranmeldung.
 

Auch E-Bikes werden bei den ausgewiesenen Linienbussen mit Fahrradanhängern befördert. Wichtig: Aufgrund der Gewichtsproblematik der E-Bikes muss hier der Busfahrer aber entlastet werden, d.h. das Be- und Entladen muss durch den Fahrgast selbstständig erfolgen. Es wird daher auch keine Haftung für ev. Schäden seitens des Verkehrsunternehmens übernommen.

Radtransport mit einem gültigen Busticket gratis!
Bitte beachten Sie, die mit Fahrradsymbol gekennzeichneten Radbushaltestellen „Linie Ötztal“ (Haiming/Imst – Obergurgl). An diesen ausgewählten Haltestellen ist das sichere Be- und Entladen von Fahrrädern und eBikes möglich.
 

Anmeldung Fahrradbeförderung sowie Großgruppen
Ab der Mitnahme von gleichzeitig 5 Fahrrädern bei ausgewiesenen Radbussen bzw. bei Großgruppen ab 15 Personen bedarf es der vorherigen Anmeldung beim betreffenden Verkehrsunternehmen der jeweiligen Linie:
ÖBB Postbus GmbH T+43 (0)512 3903 90 oder
Ötztaler Verkehrsgesellschaft mbH T +43 (0)5254 3550

 

Tipp für Familien:
Starten Sie Ihre Radtour in Sölden und rollen Sie bequem Talauswärts Richtung Längenfeld.
Folgen Sie der Beschilderung „Ötztal Radweg“ (11) mit Startpunkt Freizeit Arena.
Über- und Unterführungen bringen Sie und Ihre Familie sicher und abseits der viel befahrenen Bundesstraße bis nach Längenfeld.
Eine Einkehr im Funpark bei Huben lohnt sich auf jeden Fall. Ein schöner Familienausflug mit dem Rad für die ganze Familie!

Zurück nach Sölden kommen Sie und Ihre Familie bequem mit unseren Linienbussen, die allesamt mit speziellen Fahrradanhängern ausgestattet sind.
An den ausgewiesenen Fahrradhaltestellen (z.B. Haltestelle Edelweiß/Abzw. Gries oder Haltestelle Aqua Dome in Längenfeld) ist das sichere Be- und Entladen von Fahrrädern und E-Bikes möglich. Der Radtransport ist mit einem gültigen Busticket kostenlos!

  • -2.4°C

  • Live

  • 0/5

  • 0/10

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.