Grenzüberschreitend mobil

Von Mitte Juni bis Mitte September fährt der Wanderbus Timmelsjoch viermal täglich von Obergurgl im Ötztal nach St. Leonhard im Passeiertal (Südtirol/Italien) und zurück. Dank dieser öffentlichen Buslinie sind viele Ausflugs- und Wanderziele im Gebiet um das Timmelsjoch umweltfreundlich, flexibel und mit der Ötztal (Premium) Card sogar kostenlos erreichbar.

Aussteigen und loswandern

Wanderer und Bergsteiger nutzen den Timmelbus gerne, um zu höher gelegenen Ausgangspunkten für Touren zu gelangen. Im Sommer 2019 fährt der Bus im vorderen Ortsbereich von Obergurgl (nach dem Hotel Hochfirst) los. Ein beliebter Stopp ist beim Schmugglerdenkmal, das als Teil der Timmelsjoch Erfahrung am Kreuzungspunkt von Straße und Wanderwegen liegt. An der Staatsgrenze lohnt sich nicht nur der Besuch im Passmuseum, sondern auch ein Abstecher zu den Steinmandln auf der Passhöhe. Auch die wunderschöne Rundwanderung zum Kummersee, für die 3 bis 4 Stunden einzuplanen sind, beginnt (und endet) an dieser Bushaltestelle. Die Fahrtzeit von Gurgl zum höchsten Punkt am Timmelsjoch beträgt ca. 30 Minuten.
 

Fahrplan auf vvt.at


Für Inhaber der Ötztal Premium Card und Ötztal Card ist die Busfahrt bis St. Leonhard im Passeier gratis.

Timmelsjoch Obergurgl Schild
  • 14°C

  • Live

  • 0/5

  • 4/10

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.