Neuer Markenauftritt

Aus Obergurgl-Hochgurgl
wird Gurgl

Der neue Markenname gewährleistet bessere Lesbarkeit und Werbewirksamkeit.

Das neue Logo bildet den zentralen Bestandteil der verbindenden Gestaltungslinie. Seit Mai firmiert Obergurgl-Hochgurgl unter dem verbindenden Namen Gurgl. „Ständige Weiterentwicklung und Verbesserung in der Außendarstellung waren die Beweggründe für das Rebranding“, informiert Lukas Scheiber, Marketingvorstand von Ötztal Tourismus. Den zentralen Bestandteil der überarbeiteten Gestaltungslinie bildet das neue Logo. Außerdem wurde eine eigene Schrift entwickelt, um die Unverwechselbarkeit des typografischen Erscheinungsbildes zu stärken. Verschiedene Schriftschnitte sorgen für eine größere Flexibilität in der Anwendungsbreite.

 

Schrittweise Etablierung

Mit der Umbenennung in „Gurgl“ hat sich auch die Bild-Marke geändert, die als Gestaltungselement neben der Wort-Marke ein wesentlicher Bestandteil des Markenauftritts ist. Alle Werbemittel, die nun auf den Markt kommen, sind an das neue Design angepasst. Die Etablierung des überarbeiteten Erscheinungsbilds erfolgt demnach schrittweise und unkompliziert. Die beiden Wintersportstars Fritz Dopfer und Dave Ryding tragen zudem mit dem aktualisierten Ötztal/Gurgl-Logo auf ihren Helmen zu einer Bekanntheitssteigerung bei.

  • 8°C

  • cm

  • 0/25

  • Live

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.