First Line Obergurgl

Das Skigebiet wachküssen

Was kann es Schöneres geben, als die ersten Schwünge auf jungfräulichen Pisten zu markieren und den Morgensport mit einem luxuriösen Frühstück zu krönen? Beim wöchentlichen Event „First Line“ gehört das Skigebiet eine Zeit lang den Early Birds alleine.

Skifahren und Frühstücken de luxe

Wer die First Line in Angriff nimmt, sollte sich auf mittelschweren Pisten wohlfühlen. Der Skiguide begleitet die kleine Gruppe auf herrlich vielseitige Abfahrten (blaue Nr. 6; rote Nr. 12 bzw. rote Nr. 1). Steilere Passagen mit schönen Geländekuppen, flachere Gleitpassagen, Ziehwege und sehr breite Abschnitte: Da ist alles dabei, wovon Skifahrer und Snowboarder träumen, noch dazu menschenleer und top präpariert.

Das Frühstücksbuffet in der sonnig gelegenen Hohe Mut Alm verwöhnt danach mit allem, was schmeckt und gute Laune macht. Also auch einem Gläschen Prosecco!

First Line Obergurgl
First Line auf der Hohen Mut Alm

First Line Angebot auf einen Blick

  • Ab 01.02.2019 jeden Freitag, um 7.30 Uhr, bei der Festkogel Talstation
  • Skigenuss auf den zwei Abfahrten Festkogel und Hohe Mut inkl. Skiguide
  • Anschließend First-Class-Frühstück auf der Hohen Mut Alm
  • Max. Teilnehmeranzahl 50 Personen, mind. jedoch 5 Personen
  • Skipass nur für die Fahrten der First Line inkludiert

Preis pro Person € 49,00
Anmeldung im Hotel oder beim Informationsbüro Obergurgl-Hochgurgl bis Donnerstag 17.00 Uhr.
(Persönliche Absage bei Schlechtwetter!)

  • 4.1°C

  • Live

  • 11/25

  • 0–110 cm

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.