Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Skifahren Österreich

Traditionell & hochkarätig

Skifahren und Österreich, das gehört einfach zusammen wie Topf und Deckel. Der Skisport hat im Land der Berge und Täler eine Jahrzehnte lange Tradition. Auch im hinteren Ötztal, genauer gesagt in Obergurgl-Hochgurgl oder einfach nur Gurgl, dreht sich von Mitte November bis Ende April alles um die Bretter, die die Welt bedeuten.

Auf die Bretter, fertig, los

Inmitten von imposanten Dreitausendern geht es bereits von Mitte November bis Ende April in Gurgl im hinteren Ötztal die schneebedeckten Pisten hinab. Dank der Höhenlage des Skigebiets von 1.800 bis 3.080 Meter zählt es überhaupt zu den schneesichersten im gesamten Alpenraum. Aber nicht nur die Schneesicherheit spricht für Gurgl, sondern auch die Vielseitigkeit des Gebiets: Carving-Enthusiasten, Genuss-Skifahrer, Familien und Freerider kommen alle gleichsam auf ihre Kosten.

Alles zum Skigebiet Gurgl

Facettenreiches Ski-Vergnügen

Anfänger finden in Gurgl ebenso gute Abfahrtsmöglichkeiten wie langjährige Könner. Die blauen Pisten befinden sich unter anderem um den Gaisberg- oder Mahdstuhllift, schwarze Pisten und eine besonders schwere Abfahrt erwarten ambitionierte Skifahrer am höchsten Gipfel im Skigebiet: dem Wurmkogl und auf der Hohen Mut. Wer sich die Abfahrt von dort zutraut, wird auch vom herrlichen Alpenpanorama begeistert sein, denn an klaren Tagen kann man bis zu den Dolomiten in Südtirol blicken. Skifahren in Österreich mit direktem Blick nach Italien, wann gibt es schon mal so was? Wir haben Ihre Neugierde geweckt? Dann überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie zum Skifahren in Österreich nach Gurgl, das auch Sie mit seinen großartigen Möglichkeiten verzaubern wird!

Skigebiets-Highlights entdecken

Freeride-Geheimtipp Gurgl

Psst! Sagen Sie es nicht weiter, aber das Skigebiet Gurgl gilt unter Freeridern und Skitourengehern noch als echter Geheimtipp. Ok, so geheim dann auch wieder nicht, denn bereits seit Jahren findet sich die Freeride-Elite im Zuge des Open Faces Freeride Contest alljährlich im Frühjahr im hinteren Ötztal ein, um ihre Champs zu küren.

Eine Nummer kleiner bietet das Skigebiet von Gurgl zahllose Off-Piste-Varianten und Freeride-Möglichkeiten für Powder-Cracks an. Dank der bestens ausgebauten Lift-Infrastruktur ist zudem meist nur ein kurzer Hike nötig, um die begehrten Tiefschneehänge zu erreichen. Wie immer gilt abseits der Piste: Safety first, also nur mit kompletter Freeride-Ausrüstung sowie mit Rücksicht auf die vorherrschende Wetter- sowie Lawinensituation ins freie Gelände!

Mehr zum Freeriden in Gurgl

Skifahren, und sonst? Jede Menge!

Manch ein Winterurlauber möchte mehr als nur Skifahren in Österreich. Gurgl bietet Ihnen neben dem erstklassigen Skigebiet auch einen abwechslungsreichen Aufenthalt, wenn Sie die Skier abgeschnallt haben.

Genießen Sie die frische Bergluft und das bezauberndes Alpenpanorama des hinteren Ötztals. Hier führen Langlaufloipen und Winterwanderwege durch intakte Naturlandschaften und Jahrhunderte alte Zirbenwälder. Entdecken Sie urig-gemütliche Alm- und Skihütten, wo Sie kleine Snacks sowie erstklassige Gaumenfreuden erwarten. Nach einem erlebnisreichen Tag auf Skiern, einer aufregenden Rodelpartie oder einem Spaziergang im Schnee können Sie den Abend gemütlich vor dem Kaminfeuer ausklingen lassen. So lässt sich der Winterurlaub in vollen Zügen genießen.

Unterkünfte in Gurgl finden

  • -1.0°C

  • 80–220 cm

  • 0/25

  • 2/19

  • Live