ORTOVOX Safety Academy Lab

Gemeinsam mit dem Eintreffen der ersten Flocken hat ORTOVOX eine neue Ära in der Lawinenprävention eingeläutet. Die neu geschaffene, interaktive Website namens SAFETY ACADEMY LAB beherbergt fortan Lawinen-Tutorials, interaktive Lerntools sowie jede Menge Wissen über Lawinen, ihre Entstehung und richtiges Verhalten im Gelände.

zur Safety Academy Lab Website

Vorbereitung ist die größte Sicherheit im Gelände

Jährlich sterben 120 Menschen in den Alpen in Lawinen. Das SAFETY ACADEMY LAB verfolgt das Ziel, die Anzahl der Lawinenunfälle durch Prävention und Aufklärungsarbeit zu reduzieren. Einerseits geschieht dies durch Lawinencamps, wie die der ORTOVOX SAFETY ACADEMY, im Gelände, anderseits bereits daheim vor dem Bildschirm.

Dem Lawinensicherheitsexperten geht es um weit mehr, als nur den Vertrieb von Notfallprodukten, es geht um das komplette Sicherheitspaket. Dazu gehört neben der Ausrüstung, auch das fundierte Wissen und eine elementare Ausbildung zur Risikoreduktion. Bei der Umsetzung der Initiative wirkten neben dem Verband Deutscher Berg und Skiführer (VDBS), der Lawinenwarndienst Tirol und die Bergwacht Bayern mit.

Experten vor der Linse

Wesentlicher Bestandteil des SAFETY ACADEMY LABs sind die Video-Tutorials. Produziert mit Profis, wie Rudi Mair und Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol, den bekanntesten Lawinenexperten Europas, mit erfahrenen Bergrettern, Bergführern, Freeridern und mit Lawinenüberlebenden, wird Fachwissen nicht nur einfach, kompetent und verständlich transportiert, sondern auch gänsehautverdächtig emotional verpackt. Neben beeindruckenden Lawinenabgängen, vermitteln neun Videos alles Wissenswerte zur Entstehung von Lawinen bis hin zum richtigen Einsatz der Notfallausrüstung.