Winter walking & snowshoe
hiking in Obergurgl-Hochgurgl

Winter Hiking
Routes

White, whiter, whitest is everything you will see…

Really big eyes for all winter hikers in the rear Ötztal: the pace is excellent to admire the unspoilt beauty of the Alpine mountains and landscapes. 12 km of cleared, signposted winter walking trails lead through snow-covered stone pine forests, white meadows and along the frozen Gurgler Ache brook. Take an even deeper insight into marvelous backcountry areas on guided snowshoeing adventures.

Print
GPX
KML
Fitness
E-bike

E-Bike Tour zur Kleblealm (651)

E-bike • Oetztal
Responsible for this content
Ötztal Tourismus
  • Kleble Alm - Sölden
    / Kleble Alm - Sölden
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Kleble Alm
    / Kleble Alm
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Auffahrt Kleble Alm
    / Auffahrt Kleble Alm
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Abfahrt Kleble Alm
    / Abfahrt Kleble Alm
    Photo: Ötztal Tourismus
  • Kleble Alm
    / Kleble Alm
    Photo: Ötztal Tourismus
Map / E-Bike Tour zur Kleblealm (651)
1400 1600 1800 2000 2200 m km 2 4 6 8 10 ÖTZTAL TOURISMUS - Information Sölden Kleblealm

Die Tour führt stetig ansteigend, anfangs auf Asphalt, dann auf Schotter, hinauf bis zur Kleblealm (1.983 m).  Grandiose Aussicht garantiert.

medium
11.7 km
1:00 h
636 m
636 m

Die saftigen Bergwiesen der Kleblealm liegen aussichtsreich am Osthang oberhalb von Sölden. Die Auffahrt der mittelschweren und knapp 12 km langen Mountainbiketour führt über den Ortsteil Granbichl. Sowohl die anfängliche Asphaltstraße als auch der folgende Forstweg stellen keine großen Anforderungen an die Fahrtechnik. Allerdings sind 630 Höhenmeter doch mehr als eine Spazierfahrt. Bald lässt der Biker den Wald hinter sich und kann die Aussicht auf den Gaislachkogl genießen, den Dreh- und Angelpunkt des Söldener Skigebietes. An der Kleblealm angekommen, lohnt sich eine Einkehr. Hier hat man einen phantastischen Blick auf die umliegenden Berge und kann die stille Seite Söldens in vollen Zügen genießen.

Author’s recommendation

Etwas unterhalb der Kleble Alm liegt die Stallwies Alm und ist ebenfalls über den Kleble Alm Trail (699) oder die Mountainbike Route Kleble Alm (651) zu erreichen. Egal ob auf dem Weg nach oben oder bereits zurück ins Tal, die Stallwies Alm ist der perfekte Platz für einen Stop. 

Nach Einkehr in einer der Almen erwartet Freerider ein echtes Schmankerl: Der Fußweg nach Sölden (699) hinunter hält einen der besten Singletrails der Region bereit. Steil und anspruchsvoll setzt diese Variante aber ein gesundes Maß an Fahrkönnen voraus. Denn nicht nur einige mit Wurzeln durchsetzte Passagen fordern Mensch und Material. Wer lieber gemütlich bergab rollt fährt einfach auf dem Anfahrtsweg zurück.

Difficulty
medium
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1983 m
1348 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Kleblealm

Equipment

Rüsten Rules! Wir empfehlen auf allen Lines, Trails, Enduro Strecken und Mountainbike Routen Der BIKE REPUBLIC SÖLDEN Bike-Schutzausrüstung (Ellbogenschützer, Knieschützer, Helm, Rückenprotektor, ... ) zu tragen. Bewege dich innerhalb der Republik nur mit einem Bike, welches den heutigen Qualitätsstandards entspricht.

Tips, hints and links

More details about biking & cycling in Ötztal: https://www.oetztal.com/biken 

Start

Sölden - Freizeit Arena (1348 m)
Coordinates:
Geographic
46.969455 N 11.010489 E
UTM
32T 652933 5203731

Destination

Sölden - Freizeit Arena

Turn-by-turn directions

Die mittelschwere E-Bike-Tour startet bei der Freizeit Arena in Sölden. Man biegt an der ersten Kreuzung in die Granbichlstraße ab und folgt dieser. Nach wenigen Metern gelangt man zum Altenwohnheim. Die Granbichlstraße führt bergauf direkt in den gleichnamigen Weiler, Granbichl. Stets der Granbichlstraße folgend lässt man bald die letzten Häuser des Weilers hinter sich. Die asphaltierte Straße führt noch einige Meter weiter und geht dann in Schotter über. Man fährt vorbei an einem Schranken und folgt den breiten Schotterweg stets bergauf. An der nächsten Weggabelung hält man sich weiterhin links und folgt der Beschilderung der Mountainbiketour in Richtung Kleblealm. Je weiter man nach oben gelangt, umso besser ist die Aussicht auf die umliegenden Berge von Sölden. Auf der gegenüberliegenden Seite thront die Mittel- und Bergstation der Gaislachkoglbahn am gleichnamigen Kogel. Von der Abzweigung Stallwiesalm / Kleblealm sind es nur noch wenige hundert Meter bis zum Tourenziel, der Kleblealm. Die Alm befindet sich auf einem wunderschönen, aussichtsreichen Platz und ist gleichzeitig Ausgangspunkt für einige Gipfeltouren, unter anderem auch auf den Hausberg von Sölden, den Söldenkogl. Etwas unterhalb der Kleblealm liegt die Stallwiesalm, die ebenfalls zum Verweilen einlädt. Sie ist über den schmalen Kleble Alm Trail (699) oder der Mountainbikeroute Kleblealm (651) erreichbar. Nach der wohlverdienten Rast in einer der Almen führt der Retourweg nach Sölden über den Anfahrtsweg zurück. Für die Freerider wartet ein echtes Schmankerl. Der Fußweg nach Sölden (699) hält einen der besten Singletrails der Region bereit. Steil und anspruchsvoll setzt diese Variante aber ein gesundes Maß an Fahrkönnen voraus.

Public transport

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

Getting there

Sölden liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

Parking

In Sölden stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Parkplatz Postplatz
  • Parkplatz Stiegele
  • Stufenparkplatz
  • Giggijochbahn +Tiefgarage
  • Gaislachkoglbahn + Tiefgarage
  • Parkplatz Hochsölden
  • Parkgarage Hochsölden 1. Parkdeck
  • Parkplatz Zwieselstein
  • Parkplatz Zwieselstein/Sportplatz

Alle Parkplätze sind während des Tages kostenlos.

 

Bei Parken für mehrere Tage (zb Hüttentour):

  • Postplatz, Parkticket in der Information Sölden erhältlich Parkgarage Gaislachkoglbahn
  • Parkticket entweder online oder direkt an der Kassa der Gaislachkoglbahn
Arrival by train, car, foot or bike

Similar tours nearby

  • Rofenhöfe
    E-Bike Tour zu den Rofenhöfen (655)
  • Zwieselstein - Sölden
    E-Bike Rennstrecke Bodenegg (661)
  • Feuerstein
    E-Bike Tour Feuerstein - Pollesalm (638)
  • Gurgler Achweg
    E-Bike Tour Gurgler Achweg (692)
  •  Amberger Hütte
    E-Bike Tour zur Amberger Hütte (694)
  • E-Biken
    E-Bike Tour zur Nisslalm (634)
 These suggestions were created automatically.
Difficulty
medium
Distance
11.7 km
Duration
1:00 h
Ascent
636 m
Descent
636 m
Tour route Nice views With refreshment stops

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.
  • -11.11°C

  • 55–210 cm

  • 20/25

  • Live

Booking Close

When are you coming?

Next

How many are you?

Finish Back

We use cookies to make our website as user-friendly as possible. If you continue we assume that you agree to the use of cookies on our website. More detailed information can be found in our privacy policy.