Winter- & Schneeschuhwandern
in Obergurgl-Hochgurgl

Winterwandern
Routen

Weiß, weiß, weiß ist alles was Sie sehen...

Winterwanderer im hintersten Ötztal machen große Augen: Das Schritttempo eignet sich vorzüglich, um die ungezähmte Schönheit der Berglandschaft ausgiebig zu bewundern. 12 km geräumte, beschilderte Winterwanderwege führen durch verschneite Zirbenwälder, über schneebedeckte Wiesen und entlang der Gurgler Ache. Bei geführten Schneeschuhwanderungen dringen Abenteurer noch tiefer ins Hinterland vor.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Mountainbike Routen

Biketour Wurzberg - Stabelealm - Innerberg Alm (636)

Mountainbike Routen · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Innerberg Alm
    / Innerberg Alm
    Foto: Ötztal Tourismus
  •  Innerbergalm (1.982 m)
    / Innerbergalm (1.982 m)
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Mountainbike/E-Bike Stabele Alm
    / Mountainbike/E-Bike Stabele Alm
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Mountainbike/E-Bike Stabele Alm
    / Mountainbike/E-Bike Stabele Alm
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Mountainbike/E-Bike Stabele Alm
    / Mountainbike/E-Bike Stabele Alm
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Stabele Alm
    / Stabele Alm
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Biketour Wurzberg - Stabelealm - Innerberg Alm (636)
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Stabelealm Innerbergalm Wurzbergalm

Wer sich die Mountainbiketour zur Innerberg Alm vornimmt, sollte gut in Form sein. Denn der Anstieg über rund 1.000 Höhenmeter ist anspruchsvoll und überaus Kräfte zehrend.

schwer
18 km
3:30 h
969 hm
969 hm

Die Mountainbiketour zur Innerberg Alm ist eine der anspruchsvollsten Routen von Längenfeld. Belohnt wird man jedoch mit einem einzigartigen Panorama und einer wunderschönen Bergkulisse.

Start der Tour ist im Weiler Winklen. In unzähligen Serpentinen führt die Schotterstraße in die Höhe. Zum Glück spendet der Wald etwas Schatten. Nach knapp 4 Kilometern bietet die Wurzbergalm die erste Einkehrmöglichkeit. Weiter geht es in Richtung Stabele und Innerberg Alm. Bald wird die Waldgrenze erreicht. Hier erhält man freie Sicht auf die Ötztaler Bergwelt. Weitere Serpentinen sorgen für eine kurzweilige Fahrt und lassen Freude auf die Abfahrt aufkommen. Kurz vor der Stabele Alm passiert man auf 2.010 Metern den höchsten Punkt der Tour. Noch eine kurze Senke, und das Ziel an der Innerberg Alm ist erreicht. Zurück nach Längenfeld kommt man über den gleichen Weg.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2021 m
Tiefster Punkt
1155 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Stabelealm
Wurzbergalm
Innerbergalm

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Biken & Radfahren im Ötztal: https://www.oetztal.com/biken 

 

Start

Lehner Wasserfall (1155 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.098170, 10.937630
UTM
32T 647037 5217895

Ziel

Innerberg Alm (1.982 m)

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt dieser anspruchsvollen Tour ist der Parkplatz im Weiler Winklen, der sich westlich von Längenfeld befindet. Den Parkplatz erreicht man indem man Tal auswärts am zweiten Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nimmt und somit auf die westliche Seite von Längenfeld gelangt. Nachdem man die Ötztaler Ache überquert hat, folgt man der Landesstraße, vorbei an den Weilern Oberried, Lehn und Unterried. Ehe man erneut einen kleinen Bach überquert, biegt man links ab und folgt der Geraden. An der nächsten Kreuzung hält man sich rechts. Der Weg führt ein paar Meter weiter ehe auf der linken Seite der kleine Parkplatz auftaucht. Vom Parkplatz aus folgt man der Beschilderung in Richtung Wurzbergalm. Der erste Anstieg ist in kürzester Zeit geschafft. Hier bietet sich ein kurzer Abstecher zu den idyllisch gelegenen Winkelbergsee an. Kinder haben hier besonderen Spaß am naturbelassenen Wasserspielplatz. Um die Wurzbergalm zu erreichen, folgt man den breiten Forstweg. Nach knapp 3 km und einigen Kehren später führt der Weg rechter Hand direkt zur Wurzbergalm, um eine kurze Rast einzulegen. Die ambitionierten Radfahrer folgen den Weg links und radeln den Serpentinen entlang weiter bis zur Waldgrenze, die sich auf der Höhe der nicht bewirtschafteten Leckalm (Ausgangspunkt für die 4-Seen Wanderung) befindet. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Ötztaler Bergwelt. Ehe ein weiterer Anstieg zur Innerbergalm wartet, erfreut man sich an einer kurzen Abfahrt zur Stabelealm. Nachdem man sich auf einer der Hütten gestärkt hat, kann man sich auf eine lange und rasante Fahrt ins Tal freuen.

Parken

Folgende Parkmöglichkeit steht in Längenfeld zur Verfügung:

 

Parkplatz zwischen Winklen und Unterried (Ausgangspunkt der Wanderung)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Biketour Längenfelder Runde (686)
  • Biketour Rund um Rechenstielegg (684)
  • Biketour Köfels – Wurzberg - Winklen
  • Biketour zur Nisslalm (634)
  • Biketour zur Amberger Hütte (694)
  • Biketour Längenfeld - Gries
  • Biketour Bergdörfer Runde
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
18 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
969 hm
Abstieg
969 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
  • 16°C

  • 0 cm

  • 2/25

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.