Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl

Top Quality Skiing und mehr

Am hinteren Ende des Ötztales thront eines der besten, schneesichersten Skigebiete der Alpen. Obergurgl-Hochgurgl bezieht seine Strahlkraft aus sonnigen Pisten von 1.800 bis 3.080 m, modernen Bergbahnen ohne Wartezeiten und attraktiven Skipasstarifen. Von November bis April genießen Skifahrer, Snowboarder und Freerider hier allerbeste Bedingungen. Noch mehr Action und Spaß für die ganze Familie bereiten Highlights wie der Funmountain mit Snowpark, Funslopes & Funcross. Nicht zuletzt glänzt die Top-Destination auch beim Einkehrschwung: Die gehobene Berggastronomie verbindet kulinarische mit landschaftlichen Wow-Momenten.

Skifahren von November bis April

Als eines der ersten Nicht-Gletscherskigebiete Tirols eröffnet Obergurgl-Hochgurgl bereits Mitte November seine Lifte und Pisten. Die Höhenlage (1.800 bis 3.080 m) ermöglicht eine lange Skisaison bis Ende April.

112 Pistenkilometer

Insgesamt stehen Wintersportfans 112 PISTENKILOMETER sämtlicher Schwierigkeitsgrade zur Verfügung, die auf einer Seehöhe zwischen 1.800 m und 3.080 m liegen.

Keine Wartezeiten

Zu den Skipisten bringen Sie 25 modernste Liftanlagen, die mit einer Beförderungskapazität von über 42.000 Personen pro Stunde für Skispaß ohne Wartezeiten sorgen.

Ski in – Ski out

Nahezu alle Hotels und Unterkünfte sind direkt an der Piste gelegen und 6 Zubringerbahnen gewährleisten einen schnellen Einstieg ins Pistenvergnügen. Das nennen wir SKI-IN-SKI-OUT DELUXE.

Anzeige

  • -0.5°C

  • 5–180 cm

  • 7/25

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.