Skitouren in Obergurgl-Hochgurgl

Skitouren
Routen

Schritt für Schritt in die unberührte Natur

Unter den Skiern knirscht der Neuschnee, aus der Ferne grüßen die wilden Berggipfel des hinteren Ötztals: In Obergurgl-Hochgurgl kommen Skitourengeher so richtig auf Touren – im wahrsten Wortsinn! Ob Skitouren-Neuling oder erfahrenerer Skibergsteiger, der Diamant der Alpen hält eine glänzende Auswahl an Tourenmöglichkeiten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden parat - von der einsteigerfreundlichen Genussskitour bis hin zu mehrtägigen „Hautes Routes“. Wer die winterliche Bergwelt um Obergurgl-Hochgurgl auf die ursprünglichste Art und Weise erobert, der darf sich nicht nur auf ein hochkarätiges Naturerlebnis freuen, sondern auch auf unverspurte Tiefschneehänge. Im Frühjahr, wenn sich der Tiefschnee langsam in Firn verwandelt, kommen Firn-Liebhaber auf ihre Kosten.

Anzeige

Ötztal Tourismus übernimmt für die angeführten Touren keine Haftung und empfiehlt die Mitnahme eines Bergführers.
 

Schwierigkeitsbewertung/Tourentyp

Leicht:

Leichte, kurze bis mäßig lange Touren mit Anstiegen, die 25 Grad nicht bzw. nur kurzzeitig überschreiten.

Mittel:

Mittelschwere, mäßig lange bis lange Touren mit Anstiegen, die 35 Grad nicht bzw. nur kurzzeitig überschreiten.

Schwer:

Schwierige, lange bis sehr lange Touren mit Anstiegen, die 40 Grad oder mehr erreichen und Kletterpassagen bis zum II. Schwierigkeitsgrad (UIAA.)

 

  • 4.1°C

  • Live

  • 11/25

  • 0–110 cm

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.