Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alpines Ausruhen & Auskosten

Hoch hinaus und genießen

Ein tolles Wellnessprogramm, das wir uneingeschränkt empfehlen können: Gurgl und seine einzigartige Natur. Flüsse, Bäche, Seen – Bergschuhe ausziehen, Füße reinhängen, entspannen. Frische Luft, die mit jedem Atemzug neue Kraft gibt. Die prächtige Sonne, die die Haut wärmt und die magischen Gipfel, die Herz und Seele berühren. Dazu feine, mit Liebe zubereitete Gerichte in den Hütten, Almen, Restaurants und Hotels, die im Übrigen mit ihren Saunas, Badewelten, Massagen und Anwendungen dem Wellness-Erlebnis in Gurgl die Krone aufsetzen.

Die Aussicht genießen

Laufen. Atmen. Fühlen

Die frische klare Luft in Gurgl wirkt wie Medizin. Die Pollen haben sich aus dem Staub gemacht, Allergiker können sorgenfrei durchamten. Was sich Reizklima nennt und so guttut, sollte besser reizendes oder hinreißendes Klima heißen. Die Nächte sind kühl und niemand braucht eine Klimaanlage, um gut zu schlafen. Gurgl ist Wellness pur – drinnen und draußen. Wandern, Natur genießen, entspannen, erholen.

 

Alm. Frühstück. Fit

Ein Morgen, der jedem schmeckt: das Almfrühstück auf der Lenzenalm ist Fitmacher und Glücklichmacher zugleich. Es gibt Power für den Wandertag. Und gute Laune kommt garantiert auf, wenn man sich inmitten der erwachenden Bergwelt die leckeren Sachen schmecken lässt. Auch auf der Hohen Mut Alm können Wanderer so in den Tag starten. Wenn der Tag zu Ende geht, dann ab auf die Lenzen Alm oder Schönwieshütte, die im Sommer Grill- und Gourmetabende anbieten. Mit der Genussgondel deckt die Kirchenkarbahn gleich mehrere Mahlzeiten ab.

Hohe Mut, Frühstück
Abendessen, Wein

Spazieren. Abendessen. Genießen

Abends noch Lust auf eine kleine Runde samt Einkehr? Muss ja nicht viel sein. Lässig laufen zur Zirbenalm. Essen, Trinken, Wohlfühlen. Das (nächste) kulinarische Erlebnis ist in Gurgl nie weit entfernt.
 

Kunst. Schmankerln. Marktzeit

Hier ein paar gute Gründe, warum sich der Besuch des Handwerks- und Schmankerlmarkts (14. und 15. August) in Obergurgl lohnt: Bauernbrot, Kaminwurzen, Speck, Schnaps, Joghurt, Milch, Käse. Alles von Produzenten aus dem Ötztal. Lecker! Dazu feine Handwerkskunst und Unterhaltung für Jung und Alt.

Day. Spa. Wellness

Müde Beine vom Wandern? Kein Problem! Denn in Gurgl gibt’s Wellness auf Top-Niveau für alle. Einige Hotels öffnen ihre Wellness-Abteilungen für Tagesgäste. Vorbeikommen. Abschalten. Erholen.

 

Wellness, Schwimmen

Nur ein Klick bis zum schönen Urlaub

Schöner Urlaub dank feinem Essen. Schöner Urlaub dank toller Lifte und Gondeln. Und schön sein im Urlaub dank der Beauty-, Wellness- und Massage-Angebote, die Hotels (und Natur) in Gurgl bieten.